Soulfood Sunday - Pasta La Vista, Baby!

Von Montag bis Samstag ernähre ich mich supergesund. Ich besuche und unterrichte all meine Fitness-Kurse und esse jeden Mittag im Büro ganz fleißig meinen Salat. Bei Abermillionen Kombinationsmöglichkeiten und leckeren und saisonalen Gemüsesorten ist das auch überhaupt kein Problem. Aber am Sonntag? Am Sonntag nach einem morgendlichen Dauerlauf ist einfach Zeit für Soulfood. Dabei ist Soulfood für mich nicht einmal ungesund - aber es muss entspannen und so ein bisschen glücklich machen. Es ist dieses unbeschreibliche Gefühl im Magen - die pure Zufriedenheit. Und dann ab auf die Couch oder schöne Dinge machen. Der Sonntag gehört uns. Daher muss ich auch nicht stundenlang in der Küche werkeln. Somit fällt meine Wahl öfter mal auf Nudeln; und mit leckeren und schnellen Nudelgerichten haben es die Zölis dann wirklich schwer: Zum einen, weil die glutenfreien Discounter-Nudeln kaum Geschmack aufnehmen und zum anderen, weil viele fertige Pasta-Saucen Gluten enthalten. Nahrungszusätze, Aroma- und Füllstoffe oder Bindemittel sind immer besonders gefährlich, sodass man die Zutatenliste wirklich gut studieren sollte. Zwar stelle ich mich auch ungefähr einmal im Jahr drei Stunden in die Küche, um eine echte Bolognese wie mein italienischer Opa zu kochen - aber manchmal darf es auch schneller gehen.

 

Bei meinem letzten Besuch in der Maisterei Backstube habe ich die vielen glutenfreien Pasta Sorten und die beiden italienischen Saucen entdeckt. Sonntags mussten dann sofort die Pastaneser Tagliolini und die Tomatensauce Bolognese Vegetale dran glauben und sind blitzschnell in den Topf gewandert. Und ich bin wirklich begeistert: die Pasta hat nicht diesen typischen „glutenfrei Geschmack“, war bissfest und hat den Geschmack der Sauce so richtig aufgenommen. Die Sauce hat geschmeckt wie ein Kurztrip nach Italien - ist auch kein Wunder, wenn die Produkte in einer kleinen italienischen Handwerksmanufaktur hergestellt werden. Wer die Bolognese noch aufpeppen will, gibt einfach Parmesan oder Feta und ein paar Kerne hinzu. Mit Pinien- oder Sonnenblumenkernen und Parmesan wird aus der Bolognese auch ganz flott ein leckeres Pesto. Aber überzeugt euch selbst: ich glaube, die Fotos sprechen für sich! Habt ihr die leckeren glutenfreien Pasta Sorten und Saucen schon probiert? Was sind eure liebsten Nudeln und Rezepte? Ich bin gespannt auf eure Meinungen und Tipps.

Alles Liebe,

Eure Nathalie

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tagliolini Maisterei Pastanester Tagliolini
Inhalt 250 Gramm (2,00 € * / 100 Gramm)
4,99 € *
Penne Rigate Maisterei Pasta Penne Rigate
Inhalt 500 Gramm (1,00 € * / 100 Gramm)
4,99 € *
TIPP!
Tomatensauce Bolognese Vegetale Tomatensauce Bolognese Vegetale
Inhalt 190 Gramm (19,95 € * / 1000 Gramm)
3,79 € *
TIPP!
Tomatensauce Basilico Tomatensauce Basilico
Inhalt 190 Gramm (19,95 € * / 1000 Gramm)
3,79 € *