Wer nicht fragt, bleibt dumm - Auswärtsessen für Anfänger

Aller Anfang ist schwer: Das gilt ebenso für den Beginn einer glutenfreien Diät. Auch ich dachte damals fast täglich völlig frustriert „Jetzt darf ich ja gar nichts mehr essen“ - und gefühlt liefen mir nur noch Pizza, Pasta, Brötchen, Kuchen und Brot über den Weg. Ich neige eben zu Drama, Baby!

Da konnte Auswärtsessen im Restaurant oder Imbiss für mich auch schon einmal zum Horror-Szenario werden: „Man weiß ja nicht, wer da kocht und wie sauber gearbeitet wird. Die wissen vermutlich selbst nicht einmal, was zuletzt in der Pfanne war; und wahrscheinlich ist es dem Wirt auch egal.“ Aus Angst mit Magenkrämpfen im Bett zu landen, gab es dann meistens nur Salat (aber bitte ohne Brot!) und neidvolle Blicke auf die Teller der anderen. Das muss aber gar nicht sein. Es folgen ein paar kleine Tipps, mit denen der Restaurant-Besuch garantiert zum Erfolg wird:

  • Speisekarte und Allergen-Liste vorab online checken! Viele Restaurants pflegen heute eine umfangreiche Website mit allen Infos zu Essen, Menüs und Inhaltsstoffen. Hier kann man vorher schon abklären, ob etwas Leckeres und Erlaubtes für einen dabei ist. Und wenn nicht?
  • Anrufen! Restaurant-Besitzer können uns nicht hinter die Stirn schauen oder erahnen, dass wir Unverträglichkeiten haben. Wer anruft, gibt den Betreibern die Möglichkeit, sich auf den Restaurant-Besuch vorzubereiten. Schon oft bin ich so zusätzlich mit kleinen Aufmerksamkeiten bedacht worden: ein glutenfreies Brötchen für Dips oder ein Keks zum Cappuccino nach dem Essen. Darüber freue ich mich jedes Mal riesig!
  • Vor Ort die Unverträglichkeit nochmal ansprechen. Es ist immer gut, wenn auch das Service Personal ebenfalls eingeweiht ist und darauf achten kann, dass es euch auch an nichts fehlt.
  • Damit gar nichts mehr schiefgehen kann, hat die Deutsche Zöliakie Gesellschaft eine Bitte an den Koch formuliert. Diese kann man auf der zugehörigen Website herunterladen und ausdrucken. Auf diesem kleinen Zettel findet der Koch alle wichtigen Infos zu unseren Einschränkungen. Und falls der Koch kein Deutsch versteht? Kein Problem! Den Download gibt es in über 200 verschiedenen Sprachen. Guten Appetit!

Habt ihr weitere Tipps für’s Essen außer Haus? Ab damit in die Kommentare.

 

Alles Liebe,
Eure Nathalie.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schulpaket Schulpaket
Inhalt 1 Paket(e) (0,00 € * / Paket(e))
14,99 € *