fbpx

Kostenloser Versand ab 55 €

Wir backen auf Bestellung!

Frische-Lieferung in Premiumqualität

Kontakt 06442 / 9225215

Frankfurter Kranz-glutenfrei-laktosefrei

Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz-glutenfrei-laktosefrei

Frankfurter Kranz mit Vanille-Buttercreme

glutenfrei. hefefrei. laktosefrei nach Wahl
0 von 0 Bewertungen
Rezept Frankfurter Kranz
Portionsrechner 1 Kuchen

Zutaten
  

Rührteig

Buttercreme

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 Gramm Milch
  • 2 EL Zucker
  • 250 Gramm zimmerwarme Butter

Füllung

  • 200 Gramm Johannisbeergelee

Dekoration

  • 100 Gramm Mandelblättchen

Anleitungen
 

Rührteig

  • Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Ring- oder Napfkuchenform (Ø28cm) komplett mit Butter oder Margarine einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  • Butter in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät cremig rühren. Nach und nach Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen und solange verrühren bis sich alles miteinander verbunden hat.
  • Anschließend die Küchenmaschine oder Handrührgerät auf höchste Stufe stellen und die Eier einzeln hinzugeben. Nach jedem Ei den Teig solange verrühren bis sich die Masse komplett mit dem Ei verbunden hat.
  • Maisterei Kuchen & Keksmehl mit Backpulver vermischen. Auf mittlerer Stufe nach und nach die Mehlmischung und die Milch abwechselnd unter den Teig rühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Teig in die Ring- oder Napfkuchenform (Ø28cm) geben und glatt streichen.
  • Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen (im unteren Drittel des Backofens).
  • Nach dem Backen den Kuchen komplett erkalten lassen.

Buttercreme

  • Von den 400 Gramm Milch ca. 6 EL abnehmen und damit das Puddingpulver und den Zucker anrühren.
  • Die restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Die Milch von der Kochplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver hinzugeben und unter regelmäßigem rühren noch einmal aufkochen.
  • Frischhaltefolie auf die heiße Puddingmasse legen und darauf achten, dass sie direkt mit der Oberfläche in Kontakt steht. Das verhindert, dass sich darunter eine Haut bildet.
  • Den Pudding zur Seite stellen und bei Raumtemperatur auskühlen lassen (nicht kalt stellen!)
  • Die zimmerwarme Butter cremig rühren. Danach den Pudding löffelweise unter die Butter rühren.

Füllung und Dekoration

  • Mandeln in einer beschichteten Pfanne anrösten und abkühlen lassen.
  • Johannisbeergelee durch ein feines Sieb streichen.
  • Kuchen waagerecht halbieren.
  • Auf den unteren Boden zuerst das Gelee und dann die Hälfte der Buttercreme verteilen.
  • Oberen Boden auflegen. Kranz rundherum mit der übrigen Buttercreme einstreichen und mit Mandeln bestreuen. Ca. 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Kranz 1 Stunde vor dem Servieren herausnehmen.

Notizen

Allgemeiner Hinweis zu verwendeten Mehlen: Wir verwenden ausschließlich Mehle der Maisterei und die Rezepte sind darauf abgestimmt und getestet worden. Die Rezepte gelingen also ausschließlich mit den im Rezept angegebenen Mehlen. Die Mehle können nicht durch andere ersetzt werden, da Wasserbindung und Zusammensetzung immer unterschiedlich ist. 

POST A COMMENT

Recipe Rating