Süßes Buttertoastbrot

Produktinformationen "Süßes Buttertoastbrot"

Unser süßes, glutenfreies Buttertoastbrot ist besonders bei den Naschkatzen unter den Maisterei-Fans beliebt. Die lockere, luftige Textur und der intensive Buttergeschmack sind perfekt für ein süßes Frühstück mit Nusscreme. Aber auch zum Kaffee mit Butter und Marmelade schmeckt unser süßes Buttertoastbrot hervorragend. Die Rezeptur beinhaltet ausschließlich hochwertige Zutaten und Butter und Milch sorgen für eine einzigartige Konsistenz und den unvergleichlichen Geschmack. Weil wir in unserer Rezeptur ausschließlich laktosefreie Produkte verwenden, kommen auch alle Leckermäuler, die auf Milchalternativen zurückgreifen müssen, auf ihre Kosten. Zwar kannst du mit unserem Butterbrot an der Kaffeetafel nicht verkünden, dass du selbst nach Omas Rezept gebacken hast, unsere Maisterbäcker haben aber mindestens genauso viel Liebe in das selbstgemachte, handwerkliche Maisterstück gesteckt. Genieße es! Gut zu wissen: In manchen Regionen wird das Buttertoastbrot auch Butterstute genannt.

Kurzgefasst:
- Milder Geschmack, nicht zu süß
- Kräftiger Geschmack nach Butter
- Passend zu süßem Belag

Zutaten:
Wasser, Maisstärke, MILCH laktosefrei, Reismehl, 5% BUTTER, Zucker, Tapiokastärke, LUPINENMEHL, Flohsamenschalen, Meersalz, Hefe, Verdickungsmittel: Xanthan, Hpmc E464

Allergene:
Milchprodukte, Lupine

Haltbarkeit:
Unsere Brote werden frisch auf Bestellung für dich hergestellt und verschickt. Dabei verzichten wir auf künstliche Haltbarmacher und unnötige Zusatzstoffe. Damit dein bestelltes Brot nach dem Einfrieren und Aufbacken noch schmeckt wie frischgebacken, haben wir eine besonders saftige Rezeptur entwickelt. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist nach Erhalt des Brotes noch mit 1-2 Tagen angegeben, so lange hast du dann Zeit das Brot einzufrieren oder frisch für die nächsten Tage aufzubacken. Das Einfrieren der Backwaren gehört zu unserem Konzept, denn so lässt sich die Haltbarkeit im Gefrierschrank problemlos auf 12 Wochen verlängern.

Einfrieren:
Brote in Scheiben schneiden und im Gefrierbeutel einfrieren. Brote nicht im ganzen einfrieren, da sie beim Auftauen oder Aufbacken zerbröseln können.

Zubereiten:
Knusprig im Ofen: Frisches Brot etwas befeuchten und bei 200° (180° Umluft) für 12-13 Minuten aufbacken und innerhalb von 2-3 Tagen aufbrauchen. Knusprig im Toaster: Gefrorene Brotscheiben 2-3 Minuten auf mittlerer Stufe knusprig toasten.

Nährwertangaben je 100 Gramm:
Brennwert kj1038 kj
Brennwert kcal246 kcal
Fett6,9 g
davon gesättigte Fettsäuren4,1 g
Kohlenhydrate42,5 g
davon Zucker7,1 g
Ballaststoffe2,6 g
Eiweiß3,1 g
Salz0,7 g
Allergenfilter: Buchweizenfrei, Eifrei, Glutenfrei, Haferfrei, Laktosefrei, Mandelfrei, Nussfrei, Sesamfrei, Sojafrei, Weizenfrei

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


January 5, 2020 21:33

Seeeehr lecker!

Es schmeckt hervorragend,ich liebe es mit Marmelade zum Frühstück.Es steht einem "normalen"süßem Brot in nichts nach.