Glutenfreie Kürbismuffins

Der Herbst und die Kürbis-Saison haben begonnen. Aus dem beliebten Herbstgemüse lassen sich auch super süßen Kürbis-Muffins backen. Sie sind einfach und schnell herzustellen und schmecken super saftig.

Glutenfreie Kürbismuffins

glutenfrei. hefefrei. laktosefrei nach Wahl
4.63 von 8 Bewertungen
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Rezept Kürbis-Muffins, Muffins
Portionsrechner 12 Muffins

Equipment

  • Digitalwaage (
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Muffinförmchen
  • Backofen
  • Muffinblech
  • Backpapier
  • Esslöffel oder Eisportionierer
  • Reibe

Zutaten
  

  • 200 Gramm Hokkaido-Kürbis
  • 150 Gramm weiche Butter
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 315 Gramm Maisterei Kuchen & Keksmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 Gramm Milch
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlenen Piment

Anleitungen
 

  • Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Kürbis waschen und fein raspeln (incl. Schale).
  • Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät aufschlagen. Die Mischung sollte hell und cremige sein. Die Eier vorsichtig hinzufügen und alles gut vermengen.
  • Maisterei Kuchen & Keksmehl in einer Schüssel mit Backpulver und Salz vermischen. Die Mehlmischung nach und nach unter die Buttermasse heben und gut vermengen.
  • Die Zitronenschale, Zitronensaft, Milch, Zimt und Piment zum Teig hinzufügen und wieder alles gut verrühren. Am Ende sollte ein homogener Teig entstanden sein.
  • Zum Schluss den geraspelten Kürbis unterheben und alles noch einmal gut vermengen.
  • Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen. Mit Hilfe von einem Eisportionierer oder 2 Esslöffeln den Teig in die Muffinförmchen füllen.
  • Die Muffins bei 200 Grad Umluft auf zweiter Schiene von unten für ca. 8 Minuten backen, dann den Ofen auf 160 Grad runterstellen und noch einmal 12 Minuten fertigbacken.
  • Muffins abkühlen lassen.

Video

Notizen

Allgemeiner Hinweis zu verwendeten Mehlen: Wir verwenden ausschließlich Mehle der Maisterei und die Rezepte sind darauf abgestimmt und getestet worden. Die Rezepte gelingen also ausschließlich mit den im Rezept angegebenen Mehlen. Die Mehle können nicht durch andere ersetzt werden, da Wasserbindung und Zusammensetzung immer unterschiedlich ist.

Unsere neusten Rezepte:

Glutenfreie Cookies Triple Chocolate
Kleingebäck und Kekse

Glutenfreie Triple-Chocolate-Cookies

Diese glutenfreien Triple-Chocolate-Cookies sind genau das richtige für Schokoladenliebhaber. Sie sind super einfach zu backen und können nach Wahl auch laktosefrei hergestellt werden.

Weiterlesen »
Glutenfreier Zitronenkuchen
Kuchen

Glutenfreier Zitronenkuchen

Ein einfaches Rezept für einen glutenfreien Zitronenkuchen in Kastenform. Der Zitronenkuchen ist ein sehr saftiger Kuchenklassiker mit fruchtigem Geschmack. Nach Wahl ist er auch laktosefrei möglich.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Lust auf
selbst
backen?

Probier unser Starterset!

Alles was Du zum glutenfreien Backen brauchst ist in diesem Starterset enthalten, du benötigst keine weiteren Bindemittel oder Mehle mehr.

Und das beste! Mit dem Code “maisterei-rezepte” gibt es 10% Rabatt auf all unsere Backmischungen!

Lust auf selbst backen?

10% Rabatt

auf alle unsere Backmischungen mit dem Code:

"maisterei-rezepte"