Glutenfreie und vegane Chocolate Chip Cookies

Diese glutenfreien und veganen Chocolate Chip Cookies sind einfach zu backen und innen schön soft. Diese Cookies schmecken auch ohne tierische Produkte super lecker.
Glutenfreie und vegane Chocolate Chip Cookies

Glutenfreie und vegane Chocolate Chip Cookies

eifrei. glutenfrei. hefefrei. laktosefrei. milchfrei. vegan
4.44 von 16 Bewertungen
Wartezeit/ Teigruhe 30 Min.
Backzeit 12 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Rezept Chocolate Chip Cookies, vegane Chocolate Chip Cookies
Portionsrechner 17 Cookies

Equipment

  • Digitalwaage (
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 2 Rührschüsseln
  • Backofen
  • 2 Backbleche
  • Backpapier
  • Esslöffel
  • Frischhaltefolie

Zutaten
  

  • 110 Gramm weiche vegane Butter
  • 50 Gramm Zucker
  • 50 Gramm braunen Zucker
  • 2 EL Apfelmus
  • 1 EL Sojamilch alternativ: Mandelmilch oder glutenfreie Hafermilch
  • 0,5 TL Vanilleextrakt
  • 180 Gramm Maisterei Kuchen & Keksmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 100 Gramm vegane Schoko-Chunks oder Schokodrops

Anleitungen
 

  • Weiche vegane Butter, Zucker und braunen Zucker mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät aufschlagen. Die Mischung sollte cremige sein. Das Apfelmus, Sojamilch und Vanilleextrakt hinzufügen und alles gut vermengen.
  • In einer zweiten Schüssel Maisterei Kuchen & Keksmehl, Salz, Backpulver und Natron vermischen.
  • Die Mehlmischung unter die Butter-Zuckermasse heben und gut vermengen.
  • Etwa zwei Esslöffel vegane Schokoladen-Chunks zur Seite stellen. Den Rest der veganen Schokoladen-Chunks zum Teig geben und unterheben.
  • Den fertigen Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Backofen auf 160 Grad Umluft aufheizen.
  • Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Aus dem Teig 17 etwa gleich große Kugeln formen. Diese mit ausreichend Abstand auf die Backpapiere setzen (zerlaufen beim backen). Die zur Seite gestellten veganen Schokoladen-Chunks auf den Teigkugeln verteilen und leicht andrücken.
  • Bei 160 Grad Umluft auf mittlerer Schiene für ca. 12 Minuten nacheinander backen, sie sollen noch weich sein.
  • Die Cookies auf den Blechen auskühlen lassen und genießen.

Notizen

Allgemeiner Hinweis zu verwendeten Mehlen: Wir verwenden ausschließlich Mehle der Maisterei und die Rezepte sind darauf abgestimmt und getestet worden. Die Rezepte gelingen also ausschließlich mit den im Rezept angegebenen Mehlen. Die Mehle können nicht durch andere ersetzt werden, da Wasserbindung und Zusammensetzung immer unterschiedlich ist. 

Unsere neusten Rezepte:

Glutenfreie Martinsbrezeln
Aus Roberts YoutubeKanal

Glutenfreie Martinsbrezeln I Zuckerbrezeln

Ein leckeres glutenfreies Rezept für Martinsbrezeln. Glutenfreie Zuckerbrezeln sind ein traditionelles Gebäck aus süßem Hefeteig zu Sankt Martin und in den Herbst- und Wintermonaten.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Lust auf
selbst
backen?

Probier unser Starterset!

Alles was Du zum glutenfreien Backen brauchst ist in diesem Starterset enthalten, du benötigst keine weiteren Bindemittel oder Mehle mehr.

Und das beste! Mit dem Code “maisterei-rezepte” gibt es 10% Rabatt auf all unsere Backmischungen!

Lust auf selbst backen?

10% Rabatt

auf alle unsere Backmischungen mit dem Code:

"maisterei-rezepte"