fbpx

Kostenloser Versand ab 55 €

Wir backen auf Bestellung!

Frische-Lieferung in Premiumqualität

Kontakt 06442 / 9225215

Pizzateig knusprig und dünn

Pizzateig knusprig und dünn

eifrei. glutenfrei. laktosefrei. vegan nach Wahl
4.5 von 10 Bewertungen
Wartezeit/ Teigruhe 40 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Rezept Pizza
Portionsrechner 1 Blech

Equipment

  • Digitalwaage (WICHTIG: Die Zutaten mit einer Digitalwaage genau abwiegen)
  • große Tasse
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Teigrolle/ Nudelholz
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Zutaten
  

Hefewasser

  • 5 Gramm Trockenhefe (Frischhefe 15 Gramm)
  • 120 Gramm warmes Wasser
  • 5 Gramm Zucker

Teig

  • 200 Gramm Maisterei Hefeteig Mehl
  • 5 Gramm Zucker (wenn möglich Puderzucker)
  • 4 Gramm Salz
  • 5 Gramm Rapsöl
  • 60 Gramm warmes Wasser

Anleitungen
 

  • Hefe aktivieren: Die Hefe mit den 120 Gramm warmem Wasser und 5 Gramm Zucker in einer großen Tasse auflösen und 10 Minuten aufgehen lassen. Es bildet sich eine schaumige Konsistenz.
  • Die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Salz) mischen.
  • Trockene Zutaten, Rapsöl, warmes Wasser und Hefewasser zusammen in eine Schüssel geben. Den Teig gut durchkneten, am Besten mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät.
    Knetzeit: 2 Minuten Langsam + 4 Min. schnell, zwischendurch beikratzen.
  • Den Teig abgedeckt nun 15-20 Minuten aufgehen lassen und noch einmal mit der Maschine glatt kneten.
  • Den Teig mit Mehl länglich formen und in Mehl platt drücken, dann auf Backblechgröße ausrollen.
  • Den Teig auf das Backblech mit Backpapier legen.
  • Den Pizzateig 15 Minuten ruhen lassen und den Ofen auf 240 Grad Ober/Unterhitze aufheizen.
  • Den Pizzateig mit Tomatensoße bestreichen, dann Käse aufstreuen, zum Schluss etwas fein geschnittenes Gemüse, Salami, Schinken nach Wahl.
    (Achtung: Nicht zu Dick belegen, dann wird’s luftiger/ „echt“ italienisch)
  • Bei 240 Grad Ober/Unterhitze auf der untersten Schiene je nach Ofen und Belag etwa 15-20 Minuten backen, prüfe am Besten den Pizzaboden ob er gut gebacken ist.

Notizen

Allgemeiner Hinweis zu verwendeten Mehlen: Wir verwenden ausschließlich Mehle der Maisterei und die Rezepte sind darauf abgestimmt und getestet worden. Die Rezepte gelingen also ausschließlich mit den im Rezept angegebenen Mehlen. Die Mehle können nicht durch andere ersetzt werden, da Wasserbindung und Zusammensetzung immer unterschiedlich ist. 

COMMENTS

  • 12. Juni 2020
    reply

    Gunter

    5 stars
    Also ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert. Ich habe in den letzten Jahren immer wieder die verschiedensten Pizzaböden getestet, aber dieser hier ist mit großem Abstand der Beste. Super knusprig/kross und sehr lecker. Wer nach einem guten Ersatz für „normalen“ Pizzateig sucht, ist bei dem hier genau richtig. Ich kann ihn absolut empfehlen und ein Dankeschön an dieser Stelle für das tolle Rezept!

  • 20. August 2020
    reply

    Thomas Dörr

    Richtig guter Teig!
    Wir verwenden ihn auch als Flammkuchenteig. Einfach einen Schmand,ein Pack geriebenen Käse, ein Päckchen Speck und ein paar Zwiebeln nach Wahl drauf! Genial!
    Danke Robert!!!
    Weiter so…

POST A COMMENT

Recipe Rating