Glutenfreies Joghurtbrot im Kasten

Du bist auf der Suche nach einem Rezept für glutenfreies Joghurtbrot? Dann bist du hier genau richtig. Der Joghurt sorgt für eine saftige Struktur und gibt dem Brot eine besonders leckere Kruste.
Glutenfreies Joghurt Kastenbrot Rezept

Glutenfreies Joghurtbrot im Kasten

brotmehl dunkel. glutenfrei. laktosefrei. vegan nach Wahl
4.89 von 9 Bewertungen
Wartezeit/ Teigruhe 45 Min.
Backzeit 1 Std.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionsrechner 1 Brot

Equipment

  • Kastenform 22-25cm Länge
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Spatel/ Löffel

Zutaten
  

  • 500 Gramm Maisterei Brotmehl dunkel
  • 150 Gramm Naturjoghurt Zimmertemperatur *geht auch vegan
  • 50 Gramm Sesam Alternativ Sonnenblumenkerne
  • 20 Gramm Leinsamen Alternativ Chiasamen
  • 15 Gramm Honig Vegan Agavensirup oder einfach weglassen
  • 7 Gramm Trockenhefe Alternativ 20 Gramm Frischhefe
  • 350 Gramm lauwarmes Wasser
  • 10 Gramm Salz

Anleitungen
 

Teig

  • Alle trockenen Zutaten und die Flüssigkeiten in eine Rührschüssel geben und alles für 3-4 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  • Die Kastenform einfetten.
  • Den weichen Teig mit Hilfe eines Spatels in die Form (22-25cm) füllen und oben glatt streichen. Das Glattstreichen geht auch mit Hilfe von etwas Wasser am Spatel oder Löffel.
  • Den Brotteig in die Kastenform legen und ca. 40-60 Min abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen. Der Teig sollte nach der Zeit aufgegangen sein und an der Oberfläche anfangen leicht zu reißen.
  • Das Brot etwas bemehlen und vor dem Backen einschneiden z.B mit zwei Schnitten.

Backen

  • Den Backofen auf 245°C Umluft vorheizen.
  • Brot in den vorgeheizten Ofen geben und 10 Min. mit Dampfstoß anbacken (Dampfstoß: Etwas Wasser in eine Tasse geben, Ofentür öffnen, Wasser reinschütten und Ofentür so schnell wie möglich wieder schließen).
  • Nach 10 Minuten den Ofen auf 200°C stellen und ca. 40 Minuten backen. Zum Schluss das Brot aus der Backform nehmen und noch einmal 10 Min. ohne Backform fertig backen.
  • Danach nur noch abkühlen lassen und genießen. Das Brot kann in Scheiben eingefrorenen werden.

Video

Notizen

Allgemeiner Hinweis zu verwendeten Mehlen: Wir verwenden ausschließlich Mehle der Maisterei und die Rezepte sind darauf abgestimmt und getestet worden. Die Rezepte gelingen also ausschließlich mit den im Rezept angegebenen Mehlen. Die Mehle können nicht durch andere ersetzt werden, da Wasserbindung und Zusammensetzung immer unterschiedlich ist.

Unsere neusten Rezepte:

Glutenfreie Cookies Triple Chocolate
Kleingebäck und Kekse

Glutenfreie Triple-Chocolate-Cookies

Diese glutenfreien Triple-Chocolate-Cookies sind genau das richtige für Schokoladenliebhaber. Sie sind super einfach zu backen und können nach Wahl auch laktosefrei hergestellt werden.

Weiterlesen »
Glutenfreier Zitronenkuchen
Kuchen

Glutenfreier Zitronenkuchen

Ein einfaches Rezept für einen glutenfreien Zitronenkuchen in Kastenform. Der Zitronenkuchen ist ein sehr saftiger Kuchenklassiker mit fruchtigem Geschmack. Nach Wahl ist er auch laktosefrei möglich.

Weiterlesen »

3 Antworten

  1. Boah!!! Ich habe es gleich heute früh gebacken. Es schmeckt super gut, und ist so einfach zu machen.Mein Mann (kein Zöli) ist auch begeistert. Es ißt aus Solidarität alles glutenfreie mit.
    Vielen lieben Dank für das Rezept. Liebe Grüße Rita

  2. 5 stars
    Das wird unser neues Lieblingsbrot! Es hat eine ganz tolle knusprige Kruste und ist ansonsten ganz luftig und saftig…. Total lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Lust auf
selbst
backen?

Probier unser Starterset!

Alles was Du zum glutenfreien Backen brauchst ist in diesem Starterset enthalten, du benötigst keine weiteren Bindemittel oder Mehle mehr.

Und das beste! Mit dem Code “maisterei-rezepte” gibt es 10% Rabatt auf all unsere Backmischungen!

Lust auf selbst backen?

10% Rabatt

auf alle unsere Backmischungen mit dem Code:

"maisterei-rezepte"