Kostenloser Versand ab 55 € Warenwert mit DHL/DPD - ab 59€ mit UPS mit DPD Express ab 79€

Wir backen auf Bestellung

Frische-Lieferung in Premiumqualität

Kontakt 06442 / 9225215

Glutenfreie Zimtschnecken ohne Hefe

zimtschnecke-ohne-hefe

Glutenfreie Färöer Zimtschnecken

glutenfrei. hefefrei. laktosefrei nach Wahl
4.16 von 32 Bewertungen
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Rezept Zimtschnecken
Portionsrechner 10 Zimtschnecken

Equipment

  • Backofen
  • 2 Rührschüsseln
  • Handmixer
  • Teigrolle/ Nudelholz
  • Messer
  • Backblech
  • Backpapier
  • Pinsel
  • Tasse

Zutaten
  

Teig

Füllung

  • 100 Gramm weiche Butter
  • 1 EL Zimt
  • 50 Gramm Zucker

Zum Bestreichen

  • 0,5 Ei
  • 25 ml Milch

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Für den Teig Butter und Zucker mindestens fünf Minuten lang mit dem Mixer aufschlagen. Die Mischung sollte hell und cremige sein. Das Ei hinzufügen und eine Minute lang ordentlich verrühren.
  • In einer separaten Schüssel Maisterei Kuchen & Keksmehl, Flohsamenschalen, Salz und Backpulver miteinander mischen und unter den Teig rühren. Am Ende noch die Milch unter ständigem Rühren hinzugeben. Der Teig sollte am Ende geschmeidig und nicht mehr klebrig sein. Ansonsten einfach noch etwas Mehl unterkneten.
  • Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig zu einem ca. 30×20cm groß Rechteck ausrollen (Tipp: immer von innen nach Außenrollen). Die die Zimtschnecken werden später an der längeren Seiteaufgerollt.
  • Füllung: Den ausgerollten Teig mit der weichen Butter bestreichen. Zimt und Zucker vermischen. Anschließend den Teig mit der Zimt-Zucker-Mischung gleichmäßig bestreuen.
  • An der unteren Längskante beginnen und den Teig zu einer festen Rolle aufrollen und mit der Naht nach unten auf die Arbeitsplatte gelegt.
    Die Rolle kann bei Bedarf mit dem Messer an den Seiten abgeschnittenwerden, so dass eine gleichmäßig dicke Rolle entsteht.
  • Die Rolle mit einem Messer in 10 gleich große Schnecken schneiden und diese gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
  • Das Ei und die Milch miteinander verquirlen und alle Zimtschnecke damit bepinseln.
  • Zimtschnecken in den vorgeheizten Ofen geben. Etwas Wasser in eine Tasse geben, Ofentür öffnen, Wasser reinschütten und Ofentür so schnell wiemöglich wieder schließen (Dampfstoß). Ca. 15 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Dann herausnehmen und komplett abkühlen lassen.

Notizen

Allgemeiner Hinweis zu verwendeten Mehlen: Wir verwenden ausschließlich Mehle der Maisterei und die Rezepte sind darauf abgestimmt und getestet worden. Die Rezepte gelingen also ausschließlich mit den im Rezept angegebenen Mehlen. Die Mehle können nicht durch andere ersetzt werden, da Wasserbindung und Zusammensetzung immer unterschiedlich ist.

Unsere neusten Rezepte:

Glutenfreier Streuselteig - zuckerfrei
Allgemein

Glutenfreier und zuckerfreier Streuselteig

Maisterei Liebe Süße ist die perfekte Alternative um ohne Zucker zu backen. Leckere, gutenfreie Streusel ohne Zucker gehen mit unserem Rezept superleicht. Werde kreativ und verwende die zuckerfreien Streusel um Zucker in deinen Rezepten zu reduzieren oder komplett zu ersetzen.

Weiterlesen »

2 Antworten

  1. Hallo Robert, ich hätte zwei Fragen zu deinem Zimtschneckenrezept. Kann ich das auch mit dem Hefeteig Mehl von dir machen? Und den Teig analog zu dem Grundrezept für Hefezopf? Ich liebe Zimtschnecken und das ist mit das einzige, dass mir leider nicht gut gelingt. Daher hab ich mir auch das Hefeteig-Mehl von dir gekauft. Liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Lust auf
selbst
backen?

Probier unser Starterset!

Alles was Du zum glutenfreien Backen brauchst ist in diesem Starterset enthalten, du benötigst keine weiteren Bindemittel oder Mehle mehr.

Und das beste! Mit dem Code “maisterei-rezepte” gibt es 10% Rabatt auf all unsere Backmischungen!

Lust auf selbst backen?

10% Rabatt

auf alle unsere Backmischungen mit dem Code:

"maisterei-rezepte"