Für kurze Zeit: Gratis Versand ab 30€ mit dem Code: "05versand22"!

Kostenloser Versand ab 60€
Wir backen auf Bestellung

Hessenkruste

Produktinformationen "Hessenkruste"

Hessens bestes glutenfreies Brot? Wir lehnen uns einfach mal etwas weiter aus dem Fenster und behaupten frei: das kann nur unsere Hessenkruste sein. Die leckere Kruste, saftige Krume und ein sanfter Geschmack machen die Hessenkruste zu einem perfekten Begleiter für jegliche Beläge. Die Basis unseres Brotes bildet ein Buchweizen-Reis Sauerteig, der deinem Körper richtig gut tut. Im Pseudogetreide Buchweizen steckt nämlich dreimal so viel Lysin wie in den meisten anderen Getreidesorten und es sorgt als essentieller Eiweißbaustoff für starke Knochen. Aber auch die verwendete Reiskleie enthält gesunde Nährstoffe in hochkonzentrierter Form wie wichtige Antioxidantien zur Neutralisierung freier Radikale. Das dunkle Teffmehl rundet den Geschmack mit einem intensiven, kräftigen Aroma ab, sodass auch unsere Hessenkruste ein echtes Maisterwerk und besonderes Stück Handwerk ist.

Kurzgefasst:
- Milde Säure und milder Geschmack
- Aroma vergleichbar mit Weizenmischbrot
- Kräftige Kruste und passend zu jedem Belag

Zutaten:
Wasser, Reismehl, Kartoffelstärke, Buchweizenmehl, Sauerteig (Wasser, Buchweizen, Reismehl, Starterkulturen), Kartoffelflocken, Reiskleie, Teffmehl dunkel, Meersalz, Zuckerrübensirup, Hefe, Verdickungsmittel: Xanthan, Hpmc E464

Allergene:
Keine

Haltbarkeit:
Unsere Brote werden frisch auf Bestellung für dich hergestellt und verschickt. Dabei verzichten wir auf künstliche Haltbarmacher und unnötige Zusatzstoffe. Damit dein bestelltes Brot nach dem Einfrieren und Aufbacken noch schmeckt wie frischgebacken, haben wir eine besonders saftige Rezeptur entwickelt. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist nach Erhalt des Brotes noch mit 1-2 Tagen angegeben, so lange hast du dann Zeit das Brot einzufrieren oder frisch für die nächsten Tage aufzubacken. Das Einfrieren der Backwaren gehört zu unserem Konzept, denn so lässt sich die Haltbarkeit im Gefrierschrank problemlos auf 12 Wochen verlängern.

Einfrieren:
Brote in Scheiben schneiden und im Gefrierbeutel einfrieren. Brote nicht im ganzen einfrieren, da sie beim Auftauen oder Aufbacken zerbröseln können.

Zubereiten:
Knusprig im Ofen: Frisches Brot etwas befeuchten und bei 200° (180° Umluft) für 12-13 Minuten aufbacken und innerhalb von 2-3 Tagen aufbrauchen. Knusprig im Toaster: Gefrorene Brotscheiben 2-3 Minuten auf mittlerer Stufe knusprig toasten.

Nährwertangaben je 100 Gramm:
Brennwert kj813 kj
Brennwert kcal194 kcal
Fett0,7 g
davon gesättigte Fettsäuren0,1 g
Kohlenhydrate43,1 g
davon Zucker1,3 g
Ballaststoffe2,3 g
Eiweiß3,2 g
Salz1,3 g
Allergenfilter: Buchweizenfrei, Eifrei, Fructosearm, Glutenfrei, Haferfrei, Histaminarm, Laktosefrei, Lupinenfrei, Maisfrei, Mandelfrei, Milcheiweißfrei, Nussfrei, Ohne raffinierten Zucker, Sesamfrei, Sojafrei, Vegan, Weizenfrei

4 von 4 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


July 20, 2018 14:38

Tolles Brot

Ich bin begeistert. Endlich ein Brot, das meiner Tochter schmeckt. Sie nimmt es jeden Tag als Pausenbrot mit und probiert sich jetzt auch durch andere Sorten der Maisterei.

May 31, 2020 12:37

glutenfrei Premium

Ich bin begeistert; glutenfrei mit echtem Brotgeschmack; fülle regelmäßig meinen Vorrat auf. Der TIP mit dem einfrieren ist genial.

June 6, 2020 12:24

Unbeschreiblich lecker!

So ein gelungenes glutenfreies Brot habe ich zuvor noch nie gegessen. Die Konsistenz und die Kruste ist genauso wie bei einem leckeren normalem Brot. Nur, noch besser! Dieses Gefühl, nach langen Entbehrungen endlich wieder in ein Brot zu beißen und es schmeckt genau wie „früher“. Unbeschreiblich lecker!

Unser Kommentar: Vielen Dank Liebe Anke, das freut uns wirklich sehr. Lass es Dir weiterhin schmecken. Ofenfrische Grüße dein Roert und das Maistereiteam

June 3, 2020 18:05

Einfach nur lecker!

Riecht und schmeckt wie konventionelles Brot. Ich bin hin und weg.

Unser Kommentar: Vielen Dank Liebe Kaja. Ofenfrische Grüße dein Robert und das Maistereiteam